Zorbas Bad Zwischenahn

Das griechische Restaurant „Zorbas“ in Bad Zwischenahn besticht nicht nur durch seinen guten Service, sondern auch durch sein freundliches, südländisches Ambiente. Die vielseitige Speisekarte deckt die komplette Bandbreite der griechischen Küche ab.

Besonders die schmackhaften Lammgerichte oder der Fetakäse im Blätterteig mit Honig und Sesam sind hierbei zu empfehlen. Aber auch andere delikate Spezialitäten, wie argentinische Rindersteaks, sind auf der Speisekarte zu finden.

Zu einem guten Essen gehört aber natürlich auch der passende Wein. So kann man aus zahlreichen griechischen Qualitätsweinen wählen, die auch auf Anfrage bestellt werden können.

Ein Highlight für die bevorstehenden schönen Sommertage ist die Terrasse, die ihren eigenen Flair versprüht.

Wenn auch Sie sich von der Gastfreundlichkeit und der vorzüglichen Küche überzeugen wollen, dann reservieren Sie sich doch einfach einen Tisch.

Restaurant Zorbas Bad Zwischenahn
Restaurant Zorbas Bad Zwischenahn
Restaurant Zorbas Bad Zwischenahn

Jetzt Reservieren unter Tel. 04403 – 5475

Öffnungszeiten

April – September
11.30 – 23.30 Uhr

(Ganzen Tag warme Küche)
Kein Ruhetag

Öffnungszeiten

Oktober – März
17.00 – 23.30 Uhr

Sa. & So.
11.30 – 14.30 Uhr
17.00 – 23.30 Uhr
Montag Ruhetag

Bezahlmethoden

Barzahlung

EC-Karte

Kredit-Karte

Speisekarte

Die Speisekarte soll für Sie ein Angebot Köstlichkeit sein. Probieren Sie die schmackhaften und würzigen Gerichte aus der Küche Griechenlands, die unsere langjährig erfahrenen Köche für Sie vom Grill oder aus der Pfanne frisch zubereiten.

Speisekarte PDF

Impressionen

Zorbas – Der Tanz

Alexis Zorbas ist der 1946 entstandene, bekannteste Roman des griechischen Schriftstellers Nikos Kazantzakis. Die Geschichte handelt vom Leben und von der Lebensart des Alexis Zorbas. „Das Leben lieben und den Tod nicht fürchten“ ist das Leitmotiv des Romans.

Der Autor entwickelte darin seine Philosophie, nach der wahre Freiheit darin besteht, das Leben mit allen Freuden und Katastrophen zu nehmen wie es ist, zu kämpfen auch wenn eine Niederlage droht und das Beste aus jeder Situation zu machen.

Der Sirtaki wurde erstmalig 1964 zur Filmmusik von Mikis Theodorakis für den Film Alexis Zorbas choreographiert, angeblich um dem für griechische Tänze wenig begabten Hauptdarsteller Anthony Quinn die Darstellung zur erleichtern.

Zusammen mit dem Film erlangte auch der Sirtaki internationale Berühmtheit und wurde für viele Nicht-Griechen zum Inbegriff des griechischen Tanzes.

Kontakt

Kontaktdaten

Zorbas Bad Zwischenahn

In der Horst 21a
26160 Bad Zwischenahn

Tel.: 04403. 5475
Fax: 04403. 939193

www.zorbas-zwischenahn.de
info@zorbas-zwischenahn.de

Kontaktformular

Falls Sie Ideen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne! Für Reservierungen im Restaurant rufen Sie uns bitte an.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden